• Artur Graupner eröffnete 1931 in Panitzsch eine Schlosserei, ab 1934 mit Kraftfahrzeugreparatur.
  • Auf dem gleichen Grundstück gründet 1.7.1964 Sohn Gerd eine Kfz.-Reparaturwerkstatt.
  • Das erst „Firmengebäude“ war ein ehemaliger Schweinestall von 21 m²

 

 
 

 

 


 
 

In den ersten Jahren setzte Gerd Graupner hauptsächlich Mopeds und Motorräder instand, später auch Trabant und Wartburg, der Betrieb wurde in den folgenden Jahren mehrfach um- und ausgebaut.  

 

 

 


 

1981 entstand schließlich ein für die damalige Zeit vorbildlicher Neubau auf dem ca. 500 m entfernten Grundstück des seit 10.05.1932 selbständigen Baumeisters und Schwiegervater Arthur Dietrich.  
 
 

 


 

 

Auf diesem Grundstück befanden sich u.a. die Zimmereiwerkstatt und das gemeinsames Wohnhaus der Familien Dietrich und Graupner.  

 
 

 

 


 

 Aufbruchsstimmung Anfang 1990 in Panitzsch:
 
 

 

 
 
  • 1990 – 1992 freie Werkstatt, NORA-Kunde und Kooperation mit Autohaus Bautz & Klinkhammer aus Hürth bei Köln
  • 1992 Gründung der Graupner GmbH aus der Einzelfirma Graupner
    • Geschäftsführer Gerd Graupner, Reinhard Bautz, Manfred Klinkhammer
    • Gesellschafter Gerd Graupner, Ruth Klinkhammer, Brigitta Bautz
  • 1992 Gründung BKG GbR
    • Gesellschafter Gerd Graupner, Reinhard Bautz, Manfred Klinkhammer
  • 13.04.1993 Übergabe der Händlerverträge für Volkswagen und Audi
  • 01.05.1993 Eröffnung eines Interimsstandort in Brandis
 

 


 

 

 1993 – 1994 Neubau im Gewerbegebiet in Brandis  
 
 

 

 


 

 1993 – 1994 Neubau im Gewerbegebiet in Brandis, Eröffnung 03.10.1994  
 
 

 


 
 1997 Erweiterung um 1000 m² 
 

 


 

  • 09/2003 anteilige Übergabe von Gesellschaftsanteilen von Gerd Graupner an Ingo Graupner
  • 01.07.2004 Übernahme der operativen Geschäftsleitung durch Ingo Graupner
  • Seit 2004 Seat Service-Partner
  • 2006 kompletter Umbau + Erweiterung der Ausstellung für Audi

 

  • 09/2013 Reinhard Bautz und Manfred Klinkhammer scheiden aus der Geschäftsführung aus, Ingo Graupner kauft die Gesellschaftsanteile von den Familien Bautz und Klinkhammer.
  • Da die Familien weiterhin die sehr freundschaftliche Beziehung pflegen, spricht man auch von „einer Scheidung ohne Trennung“

 

 
 

 


 

 01.07.2014 das 50- jähriges Firmenjubiläum wird gemeinsam mit Kunden und Geschäftspartnern gefeiert